1. Turnier für die G-Jugend bei SSC Teutonia


Für die G-Jugend war es am 14.12.2014 das erste Hallenturnier dieser Saison und das erste richtige Turnier überhaupt seit sie in dieser Saison stabile Trainingszeiten haben. Die Kinder waren alle sehr aufgeregt und freuten sich auf viele tolle Spiele.

Mit dabei beim Turnier waren: Aren, Tao, Ado, Jihan, Berat, Saygin, Maksim, Hadji, Arthur und Arda.

 Gespielt wurde in 2 Gruppen. Unsere Truppe spielte zusammen mit Schwarz Weiss Spandau, SSC Südwest, SSC Teutonia Team A und SC Staaken in der Gruppe A.

Das erste Spiel ging gegen den SC Staaken. Unsere Jungs kämpften wacker und verloren trotzdem mit 2:0.

Als nächstes ging es dann gegen SSC Südwest. Das Spiel war ausgeglichen und wir gingen kurz vor Ende mit 1:0 durch Aren in Führung. Dies konnte auch durch eine klasse Torwart Leistung von Maksim bis zum Ende gerettet werden.

Das 3. Spiel ging gegen den Gastgeber SSC Teutonia Team A. Unsere Jungs kämpften mit viel Herz aber verloren mit 2:0.

Im vierten Spiel ging es dann gegen Schwarz Weiss Spandau. Schwarz Weiss Spandau hatte bis zu diesem Spiel jedes Spiel mit vielen Toren gewonnen. Unsere Jungs haben klasse verteidigt und auch Maksim hielt jeden Ball, so das am Ende ein 0:0 da stand. durch dieses Unentschieden schaften wir es dank des besseren Torverhältnisses auf den 3. Platz in der Vorrunde und somit das Weiterkommen in die Finalrunde.

Abschlusstabelle Vorrunde:

PlMannschaftTTDPkt
1Schwarz Weiss Spandau 14 : 2 1210
2SC Staaken 11 : 479
3Blau Weiss Spandau 1 : 4-34
4SSC Teutonia – Team A 3 : 8-54
5SSC Südwest 1 : 12-111

Nach der Vorrunde gab es eine kleine Pause bei den die Kids Ihre Schusskraft testen konnten. Wir nahmen als geschlossene Mannschaft dran teil.

Als letztes Spiel für die kleinen gab es dann das Spiel um Platz 5 gegen TSV Helgoland 1897. Das Spiel begann stürmisch und unserer Jungs hatten gleich zu Beginn einige Torchancen die leider nicht das Tor trafen. Beide Mann-schaften schenkten sich in diesem Spiel nichts und jede hätte das entscheidende Tor schießen können. So stand es nach 10 min. 0:0 und es ging ins 7m-Schießen. Dieses 7m schießen unterlagen wir unglücklich mit 1:0.

Trotzdem hat die Mannschaften einen phantastischen 6. Platz in Ihrem ersten Turnier geholt und vor allem in der Abwehr super gespielt. Durch dieses Tunier wissen wir in welchen Bereichen noch gearbeitet werden muss und dies werden wir natürlich versuchen in den nächsten Trainings versuchen zu verbessern.

Auch muss ich ein riesiges Kompliment den Eltern und Kinder machen die trotz des langen Turniers so super durchgehalten haben.

So kann´s weitergehen

Hendrik