16. Meisterschaftsspiel : Fortuna Pankow – BW 3:0 (1:0)


Am heutigen Rückrundenauftakt sprach eigentlich Alles für uns !!! Eigentlich !!! Wir spielten auf einen guten Boden, einem großen Spielfeld und wir hatten eine sehr gute Vorbereitung hinter uns. Und jetzt zu dem „eigentlich“ !!! Das alles stand uns heute im Weg und trotz gefühlter 60 % Ballbesitz konnten wir nichts, aber auch gar nichts damit anfangen. Es fehlte einfach Alles !!! Die Gastgeber standen kompakt und kämpften um den Sieg, den sie sich auch mit kleinen Mitteln an diesem Tag verdienten. Sie erzielten vor der Pause (43. Minute) noch das 1:0. So lautete auch gleichzeitig der Halbzeitstand.

Nach der Pause war bis zur 65. Spielminute alles unverändert, dass meiste fand in Pankows Hälfte statt, ohne das irgendetwas bemerkenswertes dabei heraus kam. Nun stellten wir um und spielten noch offensiver, um mindestens noch einen Punkt zu holen. Der Zahn wurde uns dann aber in der 79. Spielminute gezogen, als der Schiedsrichter einen Spieler, nach einem „normalen“ Foul, die rote Karte zeigte. Die letzten Minuten sind schnell erzählt, wir rannten in zwei Konter und so erzielte Pankow in der 82. und 85. Spielminute das 2:0 und 3:0, was gleichzeitig auch der Endstand bedeutete.

Zu erwähnen ist : Das war die schlechteste Leistung in dieser Saison. Das einzig Positive daran ist, dass es nicht schlimmer werden kann !!!

Tore : Fehlanzeige.