24. Meisterschaftsspiel : BW – Wartenberger SV 3:1 (2:0)


Am heutigen Spieltag hatten wir Wartenberg zu Gast. Da wir einige Verletzungssorgen hatten und zwei gesperrte Spieler hatten, war uns klar, dass dieses Spiel nicht einfach werden würde. Die erste Hälfte gehörte absolut UNS. Wir spielten schnell, hatten sehr viel Ballbesitz und versuchten viel über außen zu kombinieren. In der 25. Spielminute war es dann soweit, nach einer schönen Kombi über die linke Seite, erzielten wir das 1:0. Und in der 30. Spielminute legten wir, nach klasse Spielzug über die rechte Seite, nach und erhöhten auf 2:0. Nun ließen wir etwas nach und man merkte, dass man mit diesem Ergebnis in die Pause wollte.

In der zweiten Halbzeit, merkte man das die Mannschaft aus Wartenberg unbedingt den Anschlusstreffer erzielen wollte. Sie machten richtig gut Druck und erspielten sich auch einige Chancen, die sie jedoch nicht verwerten konnten. Sie spielten auch fast ausschließlich lange Bälle und beschäftigten somit unsere Abwehrkette enorm. Dadurch standen wir sehr tief und konnten unseren Fußball nicht mehr so spielen, wie wir wollten. Aber dann kam es, wie es kommen musste. Wir erzielten in der 88. Spielminute, nach einem guten Ball in die Spitze, dass 3:0. Jetzt war Wartenberg zwar geschlagen, aber sie hörten nicht auf, sondern erzielten in der Nachspielzeit den 3:1 Endstand.

 

Zu erwähnen ist : Eine Top erste Halbzeit reicht um das Spiel, gegen eine kämpferisch starke Mannschaft, zu gewinnen.

Die Tore erzielten : KASPER, UGUR und YILDIRIM.