25. Meisterschaftsspiel : Fortuna Biesdorf II – BW 4:2 (1:1)


Dieses Spiel halten wir nur stichpunktartig fest !!!

Biesdorf gewann zwar das Spiel, aber leider mit drei Personen mehr. Der Schiedsrichter und seine beiden Linienrichter haben so gegen uns gepfiffen, dass dies der Hauptgrund der Niederlage war. Wie kann man solche Schiedsrichter einsetzen, unfassbar !!! Biesdorf bekam zwei Elfer, die keine waren, erzielten ein klares Abseitstor und ein Tor aus 40 Meter, ob der gewollt war ist fraglich, aber auch egal. Er gab unserem Torhüter die rote Karte, weil er das Gefühl hatte, dass er ihn abschießen wollte. Unser Torwart schoss den Ball nach vorne, nachdem er nach dem Elfer hinter sich greifen musste ! Biesdorf spielte über die normale Härte hinaus und so wurden mehrere Spieler von uns verletzt und konnten die Woche nicht trainieren. Es spielte nur eine Mannschaft wirklich Fußball und das waren WIR. Leider erzielten wir nur zwei Tore, obwohl wir Chancen über Chancen hatten. Der Schiedsrichter pfiff gerne mal Abseits, obwohl seine Assistenten nicht die Fahne gehoben hatten und und und…! Es wurden üble Fouls von Biesdorf nicht mal mit einer Karte bestraft. Da kann ein Schiedsrichter so viel Einfluss nehmen und man kann nichts dagegen tun. Es ist echt zum k….. !!!