3. Meisterschaftsspiel : BW – Nordberliner SC II 5:0


Am heutigen Tage war der Nordberliner SC zu Gast. Bei schönem Fußballwetter und einem richtig guten angesetzten Schiedsrichter zeigten wir gleich von Beginn an wer Herr im Haus ist. Wir führten nach elf Minuten 2:0 und hätten zu dem Zeitpunkt schon 3:0 bzw. 4:0 führen müssen. Wir spielten gut von hinten raus und jeder Spieler hatte immer eine Anspielstation. Wir ließen den Gegner laufen und erspielten uns Torchance für Torchance. NSC hätte sich nicht Beschwerden können, wenn sie zur Halbzeit schon mit 5:0 oder 6:0 hinten gelegen hätten. Da wir unsere Chancen jedoch nicht genutzt haben, lautete der Halbzeitstand 2:0.

Nach der Pause spielten wir weiter unseren Fußball und ließen NSC keine Chance das Spiel zu Drehen. Im Gegenteil wir schossen noch „drei Buden“, so dass wir am Ende das Spiel völlig verdient mit 5:0 gewannen.

Zu erwähnen ist :

Der Schiedsrichter hatte Null Probleme mit dem Spiel und brauchte auch keine einzige Karte zeigen.

Unsere Abwehr stand richtig gut, so dass NSC im gesamten Spiel nur einen Torschuss hatte.

Es gibt aber auch etwas negatives, nämlich die Chancenauswertung !!! Das Spiel hätte sogar zweistellig enden können, wenn wir nicht so viele Chancen liegen gelassen hätten !!!

Die Tore erzielten : 2 x Ajdos, Yusuf, Onur und Samet.