4. Meisterschaftssiel : BFC Dynamo II – BW 0:5


Das Spiel gegen den BFC verlief anders als die anderen Spiele zuvor, denn der Gegner verschob gut und schnell und presste schon früh in unserer Hälfte. Das war für uns zwar ungewohnt, jedoch stellten wir uns schnell darauf ein und zeigten, dass wir auch schnell unser Spiel umstellen können. Nach zehn Minuten hatten wir das Spiel im Griff und so konnten wir nach einer Ecke mit 1:0 in Führung gehen. Nur zwei Minuten später, konnten wir nach einem schnell ausgeführten Freistoß, dass 2:0 erzielen. Da wir weiter Druck machten erzielten wir vor der Pause noch das 3:0 und gingen so in diePause.

In der zweiten Hälfte konnten wir zwar noch das 4:0 und 5:0 erzielen, ließen aber wieder zu viele Chancen aus, sonst hätte es wieder zweistellig ausgehen können !!! Im letzten Drittel der zweiten Halbzeit, spielten die BFC’er sehr hart, woraufhin sich unsere Jungs nicht mehr voll auf’s Spiel konzentrierten, sondern anfingen zu diskutieren. So entstanden Lücken und es wurden einige Fehler gemacht. So machten wir am Ende den längst geschlagenen Gegner nochmal stark. Es reichte jedoch nicht ein Tor gegen uns zu erzielen. So hieß es am Ende 5:0.

Zu erwähnen ist :

Wir müssen mehr aus unseren Chancen machen und wieder eine gute Schiedsrichterleistung.

Die Tore erielten : Nils, Justin, Nader, Yunus und Ajdos.