4. Platz und Fair-Play-Team des Werbelinsee Cups in der F-Jugend [1.F-Jugend]


Letzes Wochenende War die 1.F Jugend zu Besuch beim Werbelinsee Cup in Joachimstal.

Die Jungs hatten viel Spaß an den beiden Turniertagen und kamen nicht mit leeren Händen zurück.

Ein kleiner Bericht:

Nach der Ankunft ging es als erstes ans Unterkunft beziehen und gleich danach zum ging es zum Abendbrot.

Nach dem Abendbrot ging es ans Sachen auspacken und nachdem es aufgehört hat zu regnen, erkundeten die Kinder das Gelände mit dem Strand und dem dazugehörigen Spielplatz. Somit ging der erste Abend zuende und die Kinder gingen schlafen.

Hier ein paar Eindrücke des Geländes:

338, 58, 209, 0, 1, 476

Spielplatz2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am nächsten Morgen wurde nach dem Frühstück trainiert und allerlei Späße gemacht.

Nach einer kurzen Stärkung, auch Mittagessen genannt, ging es zum Umziehen und dann ins Stadion:

Wir starteten in der Staffel B mit folgenden Mannschaften:

  • SG Rot-Weiss Neuenhagen
  • 1. FC Marzahn 94
  • SV Glienicke/Nordbahn
  • SV Lichtenberg
  • SV Buchholz

Das erste Spiel wurde durch die Jungs gut gespielt und aber sie verloren unglücklich mit 1:0 gegen den SV Buchholz. Die nächsten Spiele sahen freundlicher aus und gingen auch nicht mehr verloren.

  1. SV Buchholz – FV Blau Weiss Spandau  1:0
  2. FV Blau Weiss Spandau – 1. FC Mahrzahn   2:0
  3. FV Blau Weiss Spandau – SV Glienicke/Nordbahn  2:0
  4. SG R-W Neuenhagen – FV Blau Weiss Spandau   1:1
  5. SV Lichtenberg 47 – FV Blau Weiss Spandau 0:2

Somit stand am ersten Turniertag der 1. Platz in der Vorrundenstaffel zu Buche, und man spielte am nächsten Tag in der Goldstaffel um die Plätze 1-6.

Nach dem Abendbrot ging es mit den Jungs zum See, wo sie ein Lagerfeuer selber machen durften und lecker Grillkartoffeln zubereiten und essen durften. Dies machte allen Kindern Spaß. Man schaffte es pünktlich zum grandiosen Feuerwerk das alle Kinder ins Staunen versetzte.

 Am zweiten Turniertag strahlte die Sonne und am Vormittag verbrachten wir mit aufräumen und Wikingerschach spielen. Nach dem Mittagessen ging es zum Turnier.

Am zweiten Tag spielte man gegen:

  • SV Bucholz 
  • SG Rot-Weiss Neuenhagen
  • RFC Liberta
  • SV Grün Weiss Bergfelde
  • FC Hertha 03 Zehlendorf

Der anstrengende Vortag steckte den Spielern noch in den Knochen so das man trotz guter Leistungen 1 Sieg, 2 Unentschieden und 2 Niederlagen erreichte. 

Die Ergebnisse:

  1. SV Buchholz – FV Blau Weiss Spandau  0:1
  2. FV Blau Weiss Spandau – RFC Liberta   0:0
  3. FV Blau Weiss Spandau – Hertha 03 Zehlendorf  0:1
  4. SG R-W Neuenhagen – FV Blau Weiss Spandau   1:0
  5. SV G-W Bergfelde – FV Blau Weiss Spandau 0:0

Das Ergebnis dieser Spiele war dann der 4.Platz.

Fazit: Die Kinder haben mit ihrere Leistung gezeigt das die Kurve nach oben zeigt und das sie immer besser werden. Die Trainer sind sehr zufrieden und sehr stolz auf die kleine Rasselbande ;).

Ganz besonders freut es uns Trainer das die Mannschaft mit ihrer Leistung und Ihres Verhaltens zum Fair-Play-Team des F-Jugendturniers gewählt worden sind. Außerdem wurde Felix unser Torwart zum besten Torwart des Turniers gewählt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier noch ein paar Impressionen: