4:5 gegen starke Frohnauer verloren [2.F-Jugend]


Fussballwetter am Samstag Vormittag. Die Sonne strahlte genauso wie die Kinder als sie zum Platz kamen. Heute stand das Pflichtfreundschaftspiel gegen den Frohnauer SC statt. Die Jungs waren gut drauf und zeigten gleich in der 1. Halbzeit das sie spielen wollten und Spaß am Fussballspiel hatten. Von draußen war es ein Freude zuzusehen. Am Ende der 1. Halbzeit stand es dann 3:1 für uns.s Gut gelaunt wurde das Halbzeitobst verzehrt. Zu Beginn der zweiten Halbzeit legten die Jungs gleich ein Tor nach und unterschätzen danach die starken Frohnauer. die dann im Spiel langsam die Oberhand gewannen. So stand es anch einer Aufholjagd kurz vor Ende 4:4. Dies wäre für das Spiel ein gerechtes Ergebnis gewesen, aber es sollte anders kommen. Leider verursacht unser Abwehrspieler unglücklicherweise einen Elfmeter, der durch die Frohnauer dankbar verwandelt wurde. Der Pfiff war berechtigt, trotzdem kann man dem Spieler keinem Vorwurf machen, er zeigte Einsatz.

Was mir gut gefallen hat ist das die Kinder nicht aufgeben und auch dem Ball nachgehen. Am Durchhaltevermögen über 2 Halbzeiten müssen wir noch arbeiten, aber wir sind auf einem guten Weg. Bin sehr stolz auf die Jungs wie sie sich entwickelt haben.

Hendrik