5. Meisterschaftsspiel : BW – FC Nordost 4:1 (1:0)


Im heutigen Heimspiel wollten und hatten wir was gut zu machen. Wir hatten in der Woche gut gearbeitet und wollten uns dafür belohnen. Die erste Hälfte lief noch nicht so wie wir uns das vorstellten. Wir beherrschten zwar den Gegner und hatten viel Ballbesitz, jedoch fehlte uns wieder wenige Zentimeter zum Glück. In der 43. Spielminute konnten wir dann doch noch vor der Pause in Führung gehen. Nach einer schnellen und guten Kombination stand es 1:0 (Halbzeitstand).

In der zweiten Halbzeit versuchten wir mehr Druck auf den Gegner auszuüben, was uns auch streckenweise gut gelang. Jedoch mussten wir, in der 69. Spielminute den Ausgleichtreffer zum 1:1 hinnehmen. Jetzt spielte jedoch nur noch eine Mannschaft. Wir erspielten uns richtig gute Chancen, kombinierten gut über außen und erzielten in der 73. Spielminute den mehr als verdienten Führungstreffer zum 2:1. In der 77. und 80. Spielminute klingelte es noch zwei Mal für uns. Und so hieß es am Ende 4:1 für uns, was in der Höhe auch völlig in Ordnung war.

 

Zu erwähnen ist : Eine gute Schiedsrichterleistung. Ein Dreierpack von Daniel NIETSCH. Und die Niederlage von letzter Woche gut weggesteckt !!! Glückwunsch !!!

Die Tore erzielten : 3 x NIETSCH und STREHL.