7. Meisterschaftsspiel : BW – SC Borsigwalde 1:1


Am heutigen Tage, gingen wir wieder stark ersatzgeschwächt in die Partie. Die erste Halbzeit ist schnell erklärt. Mehr Ballbesitz, spielerisch besser, Chancen nicht genutzt !!! ??? Der Gegner stand sehr kompakt und spielte nur mit langen Bällen. Keine Spieleröffnung von hinten heraus, einfach nur lange Bälle. Zur Halbzeit hieß es dann 0:0.

In der Halbzeitpause mussten wir dann noch, verletzungsbedingt, einen Innenverteidiger auswechseln.

Die zweite Halbzeit lief leider etwas anders als die Erste ! Denn Borsigwalde wurde zunehmend stärker und ging hart aber fair in die Zweikämpfe, spielte zwar weiter nur mit langen Bällen, kam aber in den 45 Minuten besser ins Spiel und so ergaben sich Chancen. In der 69. Spielminute kamen wir durch einen sehr gut ausgeführten Angriff zum 1:0. Wir hatten uns noch nicht einmal richtig zu Ende gefreut, da stand es 1:1. In dieser Situation erkämpften wir uns den Ball, schlugen ihn aber nicht aus dem Getümmel heraus, sondern versuchten einen unübersichtlichen Gegenangriff zu starten !!! So hieß es am Ende 1:1.

Zusammengefasst kann man sagen, dass es Chancen auf beiden Seiten gab und das Ergebnis von 1:1 in Ordnung geht.

Das Tor erzielte : Usama.