G-Jugend verliert trotz großen Kampf 10:3 in Gatow


Gestern hatte die G-Jugend ihr erstes Spiel in der Staffel gegen den SC Gatow. Die Jungs verschliefen leider die ersten paar Minuten und lagen leider sehr schnell 5:0 zurück. Danach kamen sie etwas besser ins Spiel und kamen auch zu den Chancen ein Tor zu schießen, es fehlte aber das nötige Glück. Gatow hatte das Quäntchen Glück mehr und erhöhte bis kurz vor der Pause auf 7:0.

Dann hatten unsere Jungs einen sehenswerte Aktion die durch ein Tor belohnt wurde. In die Pause ging es mit einem 7:1 für Gatow.

In der zweiten Halbzeit kamen sie gut ins Spiel und erzielten noch zwei Tore aber die Länge des Spiels machte sich bemerkbar so das es am Ende dann 10:3 stand. Die Tore für uns erzielten Tyler und Ado (2).  Die Jungs freuten sich über die 3 Tore gegen einen reinen 2008 Jahrgang. Unsere Jungs liefen gemischt auf (2008/09).

Die Jungs haben großartig gespielt und das umgesetzt was im Training gelernt wurde. Auch haben sie 3 Tore erzielt was sehr wichtig für die MOral war. Die Tore wurden wie ein Sieg gefeiert, so das das Endergebnis den kleinen Kickern vollkommen egal war.

Glückwunsch auch an unseren super Torwart Maksim der manchen Ball von der Linie gefischt hat 😉

Das nächste Spiel kann kommen. nach dem Motto: Der Spaß steht im Vordergrund. 😉

 

 

Hendrik (Trainer G-Jugend)