Sieg im Heimspiel gegen Liberta (B-Jugend)


Nach der unnötigen Niederlage im Auftaktspiel wollten wir unser Heimspiel unbedingt gewinnen. Zu Gast war der RFC Liberta, welcher ebenfalls das erste Spiel verloren.

 

Der Kader war Dank eines Neuzugangs und der Rückkehr eines verletzten Spielers wieder etwas Größer und wir hatten ein paar Möglichkeiten mehr bei der Auifstellung.

 

Die ersten 20 Minuten kann man getrost als Abtastphase bezeichnen. Nach 20 Minuten, dann unsere erste gute Möglichkeit durch eine schöne Direktabnahme, welche der Torhüter aber parieren konnte. Im Anschluss waren wir klar die tonangebende Mannschaft konnten uns allerdings nur noch eine Möglichkeit bis zur Halbzeit erarbeiten, welche leider nicht genutzt wurde. Hinten ließen wir bis zur Halbzeit nichts zu verursachten aber deutlich zu viele unnötige Freistöße in gefährlichen Positionen.

 

Liberta musste die 2te Halbzeit mit einem Mann weniger beginnen, da sic ein Spieler verletzt hatte. Nach einer Flanke und einer etwas undurchsichtigen Situation konnten wir zum 1-0 einnetzen und hätten das Spiel in den Minuten danach entscheiden müssen, da wir dort endlich guten Fußball spielten und uns Chancen im Minutentakt erspielten.

 

15 Minuten vor Schluss, Liberta wieder vollständig, kippte das Spiel aber überraschenderweise nochmal in die Richtung von Liberta. Nach einem Stoppfehler in der Innenverteidigung hatte Liberta die große Möglichkeit zum Ausgleich. Zum Glück legte der Schütze den Ball am Tor vorbei. Danach machte Liberta zwar Druck aber zwingende Chancen außer nach einem Eckball sprangen dabei nicht heraus, sodass wir das Spiel mit einer guten kämpferischen Leistung für uns entscheiden konnten.

 

Dieser Sieg ist nach der Auftaktniederlage sehr wichtig für die Moral. Dienstag geht es bereits weiter, da wollen wir im Heimspiel gegen Viktoria Mitte (18:30) wieder punkten.

 

Fazit: Die Jungs haben sich die nicht immer nur netten Ansagen der letzten Woche zu Herzen genommen und eine deutlich bessere Partie als am letzten Sonntag gezeigt. Zudem stimmte auch die Einstellung wieder.