Sieg im Spitzenspiel gegen SC Siemensstadt 4:1 [2.Herren]


Sonniger Sonntag Derbyzeit in Spandau. Es stand in der Kreisliga C das Derby zwischen Blau Weiss Spandau und den SC Siemensstadt an. Noch zu dem es in der Kreisliga C der 1. gegen den 2. Platz war. Somit war schon vor der Party alle gespannt und konzentriert.

Die zweiten Herren hatten den Trainer Hendrik von der 2.F gefragt ob seine Mannschaft als Einlaufkinder fungieren konnten. Die Jungs waren begeistert und stolz wieder mit den „großen“ Fussballern aufs Feld zu laufen.

WhatsApp-Image-20160605So ging es mit der Mannschaft aufs Feld um Ihnen eine Art Glücksbringer zu sein.

Anschließend verfolgten die kleinen Kicker das spannende Spiel.

Leider lief es am Anfang nicht für die Herren von Blau Weiss Spandau. Erst wurde ein Elfmeter nicht gegeben und dann viel auch noch ein Zufallstor für Siemensstadt. So das es nach 5 min 1:0 für den SC Siemensstadt stand. Die Jungs von Blau Weiss hielten aber dagegen und kamen auch 5 Minuten später zum verdienten Ausgleich. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit gab es eigentlich nur noch ein Spiel auf ein Tor. Und so musste es danna cuh schließlich fallen die nächsten Tore. Am Ende hieß es dann 4:1 für den Tabellenzweiten. Das änderte aber nichts an der Tabellensituation aber bei der Leistung von beiden Mannschaften fragt man sich warum den Siemensstadt an der Spitze steht.

Tore: 1:1, 3:1  Sascha Wernitz, 2:1 Kaan , 4:1  Michel Dowall

Wir wünschen den 2. Herren viel Erfolg nächstes Jahr in der Kreisliga B