Vorstellung 1. Herren


Hier möchte ich, der Trainer, Tom Hüsemann, die 1. Herren, vorstellen.

Wie alle wissen, musste diese Mannschaft, die nun für BW Spandau spielt, neu formiert und zusammengestellt werden.

Dies war nicht ganz so einfach. Nun haben wir einen Kader von 22 Spielern, der sich nach der harten Vorbereitung herauskristallisiert hat. Die ersten Spiele waren vom Einsatz und der Fitness zufriedenstellend, allerdings nicht von den Ergebnissen. Leider haben wir aus diesen Spielen nur einen Punkt geholt, gegen Eintracht Mahlsdorf. Das erste Heimspiel gegen SSC Südwest ging 1:2 verloren, aber absolut verdient für den Gegner.

Das Spiel gegen den BSC Marzahn verloren wir leider 2:1. Hier haben wir gemerkt, dass einigen Spielern die nötige Erfahrung fehlt, denn nach ganz starkem Anfang und einer 1:0 Führung, hätten wir nach 30 Min. mindestens 3:0 führen müssen, aber leider ließen wir beste Chancen liegen und der Gegner wurde dadurch regelrecht aufgebaut. Durch eine Unaufmerksamkeit kam der Gegner zum 1:1.In der 42. Min. hatte dann leider der Schieri seinen Auftritt. Nach einem harten Pressschlag, ca. 1m vor dem Strafraum, pfiff dieser, schaute sich gemütlich die Situation an und entschloß sich dann einen Elfmeter zu geben und unserem Spieler die rote Karte zu zeigen. Bei allen auf dem Platz, selbst bei dem Gegner kam Unverständnis auf, aber der Elfmeter wurde zum 2:1 verwandelt. Nun spielten wir die gesamte 2. Halbzeit in Unterzahl. In der 60. Min. wurde uns dann ein klarer Handelfmeter verweigert, so dass wir mit dieser Niederlage nach Hause fahren mussten. Das hatten wir uns anders vorgestellt.

Nun aber zu meinem Anliegen. Ich merke, dass diese 1. Herren im Verein nicht ein gute Lobby hat, obwohl sie sich jedes Spiel abrackert und alles gibt. Es ist doch natürlich, dass sich eine neuformierte Mannschaft finden muss, aber leider wird uns diese Zeit nicht gegeben. Das finde ich persönlich schade, weil sich die Mannschaft und die Trainer und Betreuerstab jegliche Mühe gibt, den Verein gut darzustellen. Und wir werden weiter daran arbeiten. Weiterhin handelt es sich um eine sehr junge Mannschaft, die lernen muss. Z.B. sind mehrere A-Jugendliche integriert und letztjährige 2. Herrenspieler.

Lasst uns bitte etwas Zeit, wir werden es zurückzahlen, mit engagiertem Spiel und Auftreten.

Im diesem Sinne wünsche ich allen Blau-Weißen noch eine schöne Saison und allen Mannschaften sportlichen Erfolg.

Mit sportlichem Gruß Tom Hüsemann